SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

Kaputt gelacht (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kaputt gelacht
65b Episodenkarte-Kaputt gelacht.jpg

© Viacom

Episodennummer: 65b
Staffel/
Produktionsjahr:
4/2005
Originaltitel: Funny Pants
Erstausstrahlung
USA:
30.09.2005
Erstausstrahlung
Deutschland:
22.01.2006
Vorherige Episode: Ausverkauf
Nächste Episode: Der edle Ritter
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
Patrick Star Marco Kröger
Thaddäus Tentakel Eberhard Prüter
Sandy Cheeks Cathlen Gawlich
Mr. Krabs Jürgen Kluckert
65b Lachgetriebe.jpg
Thaddäus’ Lachgetriebe

© Viacom

Um Ruhe vor SpongeBobs Lachen zu haben, redet Thaddäus ihm in der Episode Kaputt gelacht aus der vierten Staffel ein, dass er sein Lachgetriebe schonen müsse.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Als Thaddäus eines Morgens aus dem Fenster schaut, sieht er SpongeBob vor seiner Tür. Gut gelaunt wie immer sagt SpongeBob: „Ein neuer Tag, ein neuer Dollar.“ Thaddäus dagegen ist wie gewohnt griesgrämig und antwortet: „Bloß ein neuer Cent!“ Das findet SpongeBob derart witzig, dass er in lautes Gelächter ausbricht und auch während seiner Tätigkeit in der Krossen Krabbe nicht davon ablässt. Am nächsten Tag ist Thaddäus völlig entnervt und redet SpongeBob daher ein, dass sein Lachgetriebe in Gefahr sei: wenn er es nicht schone, gehe es kaputt. Also müsse SpongeBob versuchen, 24 Stunden nicht zu lachen. Bereits auf der Straße begegnet ihm aber Patrick, der sofort auf einer Bananenschale ausrutscht. SpongeBob fängt beinahe an zu lachen. Doch Patrick rutscht immer wieder auf der gleichen Schale aus. Drohend, in Gelächter auszubrechen, rennt er in die Stadt. Dort ist ein Furzkissenlaster umgekippt, sodass seine gesamte Ladung nun auf der Straße verteilt ist. Als SpongeBob gerade wieder verschwinden will, rast ein Kuchenlaster heran und fährt über die Furzkissen. Der Laster kracht gegen eine Laterne und dem Fahrer fliegt ein Kuchen ins Gesicht. SpongeBob hätte beinahe wieder gelacht. Also rennt er aus der Stadt und gräbt sich im Sand ein. Nachdem er dort 24 Stunden lang gelegen hat, versucht er zu lachen, doch es funktioniert nicht. Panisch rennt er zu Patrick und fragt ihn, was mit ihm los sei. Doch sein Kumpel weiß auch nicht weiter. SpongeBob konsultiert Sandy, die ihm rät, Fachliteratur zu Rate zu ziehen. Doch das nützt auch nichts. Traurig geht SpongeBob nach Hause. Er fängt an zu weinen, was Thaddäus wiederum sehr wütend macht und ihn schließlich dazu veranlasst, SpongeBob einen Besuch abzustatten und ihm zu erklären, dass er sich das alles nur ausgedacht habe. SpongeBob fängt daraufhin an zu lachen. Thaddäus findet das auch komisch und lacht mit. Er lacht so viel, dass sein Lachgetriebe wirklich Schaden nimmt. Er wird ins Krankenhaus abtransportiert. Als er nach bestandener Operation zu sich kommt, warten bereits Patrick, Sandy, Mr. Krabs und SpongeBob auf ihn. Der Arzt erklärt, dass Thaddäus’ vertrocknetes Lachgetriebe überlastet gewesen sei, sodass sie es herausnehmen mussten. Doch einer seiner Freunde hat ihm einen Teil seines Lachgetriebes gegeben: SpongeBob! Thaddäus’ Lachen hört sich jetzt genauso an wie das von SpongeBob. Thaddäus wird verrückt, kann nicht mehr aufhören zu lachen und rennt durch die Wand des Krankenhauses davon.

Trivia und Fehler

  • Um nicht erneut auf der Bananenschale auszurutschen, sagt Patrick zu sich selbst „Rechter Fuß zuerst“, obwohl er im Bild seinen linken Fuß hebt.
  • In der gleichen Szene liegt die Bananenschale rechts von Patrick. Als er links weggeht, rutscht er trotzdem auf der Schale aus.
  • Die Lachmaschine in SpongeBobs Vorstellung erinnert an den Eisernen Po aus der Episode Unfallschäden und ist eine klare Anspielung (wie auch der „Eiserne Po“) auf die „Eiserne Lunge“.
  • Sandy erklärt SpongeBob, dass das Lachen nicht durch ein Lachgetriebe verursacht werde, im Krankenhaus erzählt sie Thaddäus aber, dass sein Lachgetriebe kaputt gewesen sei.
  • Als SpongeBob Thaddäus das Pflaster an seiner Brust zeigt, sieht seine Hose etwas länger aus.
  • Nach der Arbeit am ersten Tag ist die Tonhöhe von SpongeBobs Lachen erhöht worden. Das ist in der englischen Original-Fassung nicht der Fall.
  • Die Episodenkarte ähnelt der von Eichhörnchen-Witze.

Alle Charaktere

© Viacom

Zitate

  • SpongeBob: „Es wird Zeit für die Arbeit. Ein neuer Tag, ein neuer Dollar!“
    Thaddäus: „Eher bloß ein neuer Cent.“
  • Thaddäus: „Weiche, du lachender Folterknecht!“
  • Thaddäus: „Diese Ruhe hier ist herrlich, seit aus dem Schwammkopf ein Trauerkloß geworden ist.“
  • Sandy: „Was hat vier Räder und röhrt die Straße herunter? ’n Hirsch aufm Skateboard!“
  • Thaddäus: „Ach, es ist ja so tragisch, dass der kleine Kerl so traurig ist, aber tragischer wär es, wenn er sich freuen würde.“

Mitschrift und Bewertung


← 3. Staffel 4. Staffel 5. Staffel →
61a 61b 62a 62b 63 64a 64b 65a 65b 66 67a 67b 68a 68b 69a 69b 70a 70b
71a 71b 72a 72b 73a 73b 74a 74b 75a 75b 76a 76b 77a 77b 78a 78b 79a 79b 80a 80b
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen