SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

Haben Sie diese Schnecke gesehen? (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Haben Sie diese Schnecke gesehen?
63 Episodenkarte-Haben sie diese Schnecke gesehen.jpg

© Viacom

Episodennummer: 63
Staffel/
Produktionsjahr:
4/2005
Originaltitel: Have You Seen This Snail?
Erstausstrahlung
USA:
11.11.2005
Erstausstrahlung
Deutschland:
22.01.2006
Vorherige Episode: Krabs gegen Plankton
Nächste Episode: Der Geschicklichkeitskran
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
Patrick Star Marco Kröger
Gary Tom Kenny
Mr. Krabs Jürgen Kluckert
Großmutter Kerstin Sanders-Dornseif
63 Oma-Gary.jpg
Gary wird von Oma durchgefüttert.

© Viacom

Haben Sie diese Schnecke gesehen? ist eine Episode der vierten Staffel, in der Gary SpongeBob verlässt, da dieser vergisst, ihn zu füttern.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

© Viacom

SpongeBob hat ein neues Meerjungfraumann und Blaubarschbube-Paddelball-Set, auf dem er wie verrückt trainiert, um den Rekord der Drecksackblase zu schlagen. Dieser liegt allerdings bei beeindruckenden 29.998.559.671.349 Schlägen, was SpongeBob auch nach unheimlich vielen Versuchen nicht schafft. Darüber vergisst er, Gary zu füttern, der von zu Hause wegläuft und in der Großstadt Bass Vegas landet. Dort flieht er vor Streunern, die ihn eigentlich nur zum Mitessen einladen wollten.
Er wird von einer alten Dame mitgenommen, die ihn als „Fräulein Flauschig“ bezeichnet, da sie schlecht sieht und ihre alte Schnecke wohl so hieß. Bei ihr bekommt Gary alles, was er sich jemals erträumt hat: Kekse, Kuchen und andere Speisen bis zum Abwinken. Jedoch fehlt ihm auch etwas: SpongeBob.
Derweil in Bikini Bottom: SpongeBob hat 6-7 Tage erfolglos Paddelball gespielt und ist in seiner Rumpelkammer, wo ihn Patrick am Boden liegend vorfindet. Nun bemerken die beiden, dass Gary nicht da ist. SpongeBob ist erschüttert und versucht mit allen Mitteln, seine Schnecke wiederzufinden. Er verteilt Flyer, plakatiert Werbeflächen und ruft nach ihm, jedoch ist alles erfolglos.
Gary vermisst SpongeBob auch sehr und macht sich auf den Weg zurück nach Bikini Bottom. Noch im Haus findet er in einem Schrank der alten Dame zahlreiche leere Schneckenhäuser, was ihm nahelegt, dass die Frau ihre Schnecken mästet und dann isst. Ein Bild, auf dem Oma mit ihren Schnecken zu sehen ist, ruft zu Gary „Renn weg!“. Nun will er noch schneller fliehen, weil er Angst bekommt, und schafft dies auch.
So treffen SpongeBob und Gary wieder aufeinander und der Schwamm verspricht, sich ab jetzt viel besser um seinen kleinen Mitbewohner zu kümmern.

Trivia und Fehler

Patrick sucht SpongeBob. © Viacom
  • Ursprünglich war geplant, dass die Großmutter Gary füttern sollte, um ihn anschließend zu essen. Diese Idee wurde laut Vincent Waller nicht umgesetzt, da es als zu gruselig eingestuft wurde.
  • Die Großmutter kann als Anspielung auf die Hexe in „Hänsel und Gretel“ gesehen werden. Ähnlich wie im Märchen der Gebrüder Grimm mästet sie Gary mit dem Ziel, ihn zu verspeisen.
  • Als SpongeBob über Garys Futterschüssel stolpert, fliegt die flüssige Seepferdchenmilch zum rechten Bildrand. Merkwürdigerweise ist diese aber eigentlich schon alt und labbrig und nicht mehr flüssig, wie man später sieht.
  • Die Episodenkarte ähnelt der von Anstreicher.
  • Diese Episode hat einen Gastauftritt in dem Film „Alvin und die Chipmunks“.
  • Man sieht, dass die „Drecksackblase“ eine eingetragene Marke (TM) ist.
  • In dieser Episode steht der Grill gegenüber der Tür, nicht wie sonst rechts davon und unter dem Fenster.
  • Geht man davon aus, dass man einmal pro Sekunde den Schläger trifft, hätte die Drecksackblase 1.000.000 Jahre gebraucht, um den Rekord aufzustellen. Das Gleiche gilt dann natürlich auch für Patricks Rekord.
  • Am Bus, mit dem Gary von Bikini Bottom wegfährt, steht „Snailways“, (deutsch „Schneckenwege“ oder „Schneckenbahn“), eine Anspielung auf das englische Wort „Railways“ („Bahn“). Im Bus sitzen allerdings trotzdem keine Schnecken, außer Gary, sondern normale Fische.
  • Bass Vegas ist eine Anspielung auf „Las Vegas“.
  • Als Patrick ruft: „Aaah! Das ist die Apokalypse! Büroartikel fallen vom Himmel!“, wird wohl die Offenbarung des Johannes (Bibel NT) gemeint, in der die Sterne am Himmel auf die Erde fallen sollten.
  • Als Gary die Ananas verlässt, kriecht er durch den offenen Bodenspalt eines metallischen Rolltors, welches sich links neben der Eingangstür befindet, wenn man vor dem Haus steht.
  • Frank ist Kellner in einem Geschäft von Bass Vegas und bedient Gary und die Großmutter dort.
  • Die Schachtel mit Paddelball-Set besteht aus Pappe. Als SpongeBob aber darauf fällt, sind es plötzlich Papierblätter.

Alle Charaktere

© Viacom

Zitate

  • SpongeBob: „Als Gary ging, hat er all meine Tränen mitgenommen.“
    Patrick: „Hast du gerade Gary gesagt? SpongeBob! Jetzt fällt mir alles wieder ein: Weißt du, vorhin in diesem Werkzeuggeschäft, da sah ich diese riesigen Platten aus Balsaholz - die waren hammerhaihart!“
© Viacom
  • (Gary ist auf SpongeBobs Kopf und schnurrt.)
    SpongeBob: „Gary, dein Schnurren macht es mir schwer, dich zu vergessen, lass das! - GARY!!! Oh Gary!“
  • (SpongeBob liegt benommen am Boden.)
    Patrick: „Oh Gott, SpongeBob! Was ist passiert!?! … Das Bild hängt ja völlig schief!“
  • Patrick: „Irgendwas wollte ich dir dir doch noch sagen, ähm, irgendwas echt Wichtiges … (denkt nach) Oh, jetzt fällt’s mir wieder ein! Ähm … (zu sich selbst) Mit wem hab ich denn gesprochen …?“

Spiele, Lieder, Mitschrift und Bewertung



← 3. Staffel 4. Staffel 5. Staffel →
61a 61b 62a 62b 63 64a 64b 65a 65b 66 67a 67b 68a 68b 69a 69b 70a 70b
71a 71b 72a 72b 73a 73b 74a 74b 75a 75b 76a 76b 77a 77b 78a 78b 79a 79b 80a 80b
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen