SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

Ein Tintenfisch zum Verlieben (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Tintenfisch zum Verlieben
151b Episodenkarte-Ein Tintenfisch zum Verlieben.jpg

© Viacom

Episodennummer: 151b
Staffel/
Produktionsjahr:
7/2010
Originaltitel: Love That Squid
Erstausstrahlung
USA:
12.02.2011
Erstausstrahlung
Deutschland:
Nickelodeon: 10.11.2011
Nicktoons: 02.07.2011
Vorherige Episode: Quallenfischendes Seifenblasenbläserpack
Nächste Episode: Geschwister des Grauens
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
Thaddäus Tentakel Eberhard Prüter
Patrick Star Marco Kröger
Teresa Claudia Gáldy
151b SpongeBob.jpg
SpongeBob bereitet Thaddäus auf sein Date vor.

© Viacom

Ein Tintenfisch zum Verlieben ist eine Episode aus der siebten Staffel, in der SpongeBob Thaddäus auf ein Date mit Teresa vorbereitet.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Handlung

Der Flower Shop © Viacom
Thaddäus’ letztes Date © Viacom

Als Thaddäus sieht, dass sogar die Analphabeten Billy und Evelyn in der Krossen Krabbe ihre Liebe gestehen, merkt er, was er für ein verzweifeltes Single-Leben führt. Als er verzweifelt seinen Liebesroman hinter sich wirft, versucht SpongeBob ihn aufzumuntern, indem er Thaddäus sein Buch wiedergibt und sagt, dass es „für jeden Topf einen Thaddel gibt“. Thaddäus ist unbeeindruckt, bis er eine Tintenfischdame namens Teresa sieht. Er meint, sie hat Stil, Chic und ein Aussehen, das nur an seine Wenigkeit heranreicht.

Teresa in der Krossen Krabbe © Viacom
Er will sie sofort zu einem Date einladen. Als Teresa an die Kasse kommt, bekommt Thaddäus jedoch kein Wort mehr raus, worauf SpongeBob meint, dass er wohl einen Liebesvirus hat. Teresa ist beleidigt, weil sie nicht bedient wurde, doch da kommt SpongeBob angerannt und fragt in Thaddäus’ Namen nach einem Date. Allerdings möchte sie erst was über ihn wissen und SpongeBob führt schmeichlerische Fakten auf. Teresa willigt auf ein Treffen um Acht ein. Thaddäus schwebt im wahrsten Sinne des Worte im siebten Himmel, bis SpongeBob ihn zurück auf den Boden der Tatsachen holt, denn Thaddäus’ letztes Date liegt Ewigkeiten zurück. Thaddäus bekommt Angst, aber sein Kollege schlägt ihm ein Übungsdate vor.

Am Nachmittag um Fünf: Thaddäus klingelt an SpongeBobs Haustür. Als diese sich öffnet, kommt nicht der normale SpongeBob raus, sondern ein Schwammfräulein, das Teresa ähnlich sieht - ein Anblick, welcher Thaddäus sichtlich erschreckt. Sein Übungsdate fragt nach Blumen sowie nach einem kurzem Besuch im Flower Shop und drückt dem Tintenfisch einen Blumenstrauß in die Hand. Nur weiß er nicht, dass sein Date allergisch gegen Tulpen reagiert. Danach soll Thaddäus mit dem Wagen vorfahren, um seine Liebste zum Essen zu kutschieren. Doch auch hier vergisst der Tintenfisch einiges, zum Beispiel, dass man seinem Date die Tür aufhalten muss. SpongeBob (oder Spongine, wie er sich in seiner Rolle selbst nennt) und der schon etwas genervte Thaddäus fahren los, landen aber nach einer seltsamen Wegangabe seitens SpongeBob wieder bei SpongeBobs Haus. Auf dem Dach der Ananas wird anschließend Essen serviert.

SpongeBob, Patrick und Thaddäus im Dachgarten. © Viacom
Thaddäus bemerkt, dass Patrick den Ober spielt und dieser hat ein Auge auf Spongine geworfen. Thaddäus wird es zu viel und er erinnert die beiden daran, dass sein Date in fünf Minuten beginnt, woraufhin er den Tisch verlässt. SpongeBob kann dies nicht zulassen und rennt ihm hinterher. Schließlich sind sie doch noch nicht die Grundsätze seines Dates im Detail durchgegangen. SpongeBob stolpert, als er Thaddäus stoppen will und landet genau auf ihm. Thaddäus flippt daraufhin aus und motzt SpongeBob an, dass dieser ihn nicht unterbrechen, ihm nicht schreiben, ihn nicht anrufen, ihm nicht zuwinken oder an ihn denken soll, da er und SpongeBob keine Freunde sind.

Als Thaddäus genervt gehen will, sieht er Teresa, die neben ihm steht und alles mitangehört hat. Thaddäus glaubt, dass es durch seine lautstarke Reaktion vorbei sei, bevor es überhaupt angefangen hat. Teresa gesteht aber, dass sie Typen, denen Geschwätz von irgendwelchen Idioten auf die Nerven geht, ziemlich traumhaft findet. Danach wollen die gemeinsam etwas essen und gehen weg. SpongeBob winkt ihnen fröhlich nach, doch da tritt auf einmal Patrick im Frauenkleid hinter ihn und sagt, ihm wäre ein Kinoabend mit Plastikpopcorn versprochen worden.

[Bearbeiten] Trivia und Fehler

  • Der englische Episodentitel ist eine Anspielung auf die Episode „Love That Pup“ von Tom & Jerry.
  • Der englische Name von Teresa – Squilvia – ist eine Kombination aus „squid“ (engl. Tintenfisch) und dem Namen Silvia.
  • Auf www.spongebob.de bei der Abstimmung zum Top-100 Wochenende wurde die Episode fälschlicherweise mit der Episode Die Chemie stimmt verwechselt. Es wird zwar gefragt, wie einem die Episode „Die Chemie stimmt“ gefällt, aber es ist ein Ausschnitt aus dieser Episode zu sehen.
  • Als Billy das Schild anstarrt ist es erst auf Englisch, in der Nahaufnahme auf Deutsch und dann wieder auf Englisch zu sehen.
  • In der Szene, als auf SpongeBob gezoomt wird, nachdem Teresa gegangen ist, sieht es so aus, als sei das Kassierboot weg, in der nächsten Szene steht es wieder vor der Tür.

[Bearbeiten] Alle Charaktere

© Viacom

[Bearbeiten] Mitschrift und Bewertung


← 6. Staffel 7. Staffel 8. Staffel →
127a 127b 128a 128b 129a 129b 130a 130b 131a 131b 132a 132b 133a 133b 134 135a 135b 136a 136b 137a 137b 138a 138b 139a 139b
140a 140b 141a 141b 142a 142b 143 144a 144b 145a 145b 146a 146b 147a 147b 148a 148b 149a 149b 150a 150b 151a 151b 152a 152b
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen