SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

Für eine Handvoll Kleingeld (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Für eine Handvoll Kleingeld
139b Episodenkarte Für eine Handvoll Kleingeld.jpg

© Viacom

Episodennummer: 139b
Staffel/
Produktionsjahr:
7/2010
Originaltitel: The Cent of Money
Erstausstrahlung
USA:
19.06.2010
Erstausstrahlung
Deutschland:
Nickelodeon: 26.11.2010
Nicktoons: 19.10.2010
Vorherige Episode: Die Uromama
Nächste Episode: Monsterbesuch in Bikini Bottom
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
Gary Tom Kenny
Mr. Krabs Jürgen Kluckert
139b Gary.jpg
Gary wird als „Münzdetektor“ benutzt.

© Viacom

Für eine Handvoll Kleingeld ist eine Episode der siebten Staffel, in der Mr. Krabs Gary dazu benutzt, Geld zu finden, da Gary eine magnetische Anziehung hat.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Als SpongeBob mit Gary spazieren geht, stößt er auf Mr. Krabs, der in seinem Boot auf einem Freies-Parken-Parkplatz sitzt. SpongeBob muss zur Arbeit in die Krossen Krabbe und Mr. Krabs nimmt Gary, da er bemerkt, dass Garys Schneckenhaus Geld anzieht und macht sich dies gleich zunutze: Er geht mit Gary durch Bikini Bottom, um verlorenes oder vergessenes Geld aufzusammeln. Aber auch in Bikini Bottoms Kanalisation ist viel Kleingeld zu holen, indem Mr. Krabs Gary über einen Kanaldeckel hält.
Beide kommen schließlich in die Krosse Krabbe, wo Garys Haus den Kunden das Kleingeld aus den Taschen zieht. Daraufhin verlassen diese empört das Restaurant. Nach einem Zwischenstopp im Waschsalon, in der sie das Kleingeld eines großen, starken Fisches klauen, gehen Mr. Krabs und Gary weiter in eine Spielhalle, in der viele Fische an den Automaten ihr Glück versuchen. Auch hier zieht Garys Schneckenhaus sofort alle Einsätze und anderes Geld aus den Taschen der Spieler. Plötzlich sieht Mr. Krabs, dass SpongeBob die Spielhalle betritt. Um nicht aufzufallen, verkleidet er sich. Nichtsdestotrotz erkennt ihn SpongeBob, welcher sauer auf ihn ist. Plötzlich zieht Gary eine ganze Münzenlawine an, was Mr. Krabs in überschwänglicher Freude dazu bewegt, auf sie zuzulaufen. Allerdings bemerkt er die Gefahr, die von der Lawine aus Münzen ausgeht, viel zu spät.

Der Grund für Garys Anziehungskraft © Viacom
Mr. Krabs muss von nun an das Krankenhausbett hüten. Dr. Karl Kieme diagnostiziert, dass er sich viel gebrochen hätte. Des Weiteren findet er auch den Grund, warum Garys Schneckenhaus Geld anzieht: Es war SpongeBobs Meerjungfraumann-und-Blaubarschbube-Kühlschrankmagnet. Mr. Krabs wird jedoch enttäuscht, als er die Krankenhausrechnung vorgelegt kriegt, welche sogleich mit allen eingesammelten Münzen beglichen wird.

Trivia und Fehler

  • Running Gag: Mr. Krabs nennt Gary jedes Mal mit anderem Namen.
  • Der Original- bzw. Alternativtitel ist „The Smell of Money“.
  • In dieser Episode gibt es eine Spielhalle.
  • Der deutsche Titel könnte eine Anspielung auf den Italo-Western Für eine Handvoll Dollar mit Clint Eastwood sein.
  • Eigentlich müsste Gary auch andere metallische Gegenstände anziehen.
  • Diese Episode wurde auf nick.de vor der deutschen Erstausstrahlung im Free-TV ins Netz gestellt.
  • Man sieht in der Spielhalle klassische Spiele wie Pac-Man oder Space Invaders, die leicht verändert wurden. So steuert man bei Pac-Man zum Beispiel einen Fisch.
  • In der Spielhalle hört man im Hintergrund die Titelmusik der Episode Der Geschicklichkeitskran, in der es auch um einen Spieleautomaten ging. Die Musik hört man auch in der Episode Nur geträumt, als Patrick in seinem Traum auf einem Schaukelpferd reitet.
  • Als die Spielehalle zum ersten Mal zu sehen ist, ist das Schild auf Deutsch. Später ist es in Englisch.

Alle Charaktere

© Viacom

Mr. Krabs und ein Schneckerli © Viacom

Zitate

  • Mr. Krabs: „Na, du kleine Schnatze!“
  • Mann: (wurde gerade von Mr. Krabs beklaut; zu SpongeBob): „Der Dicke hat mit seiner Schnatze all meine Münzen abgezogen!!"
  • SpongeBob: (im Streitgespräch mit Mr. Krabs): „Lassen Sie die Finger von meiner Schnatze, klar?"
  • Mr. Krabs: (wütend) „Setz dich in Bewegung oder ich werd dir …“
    SpongeBob: „Was werden sie ihm, Sir?“
    Mr. Krabs: (verlegen) „Ähm, ich wollte … ihm nur ein Schneckerli geben.“ (stopft dem knurrenden Gary ein „Schneckerli“ in den Mund)

Mitschrift und Bewertung


← 6. Staffel 7. Staffel 8. Staffel →
127a 127b 128a 128b 129a 129b 130a 130b 131a 131b 132a 132b 133a 133b 134 135a 135b 136a 136b 137a 137b 138a 138b 139a 139b
140a 140b 141a 141b 142a 142b 143 144a 144b 145a 145b 146a 146b 147a 147b 148a 148b 149a 149b 150a 150b 151a 151b 152a 152b
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen