SpongePedia ist erfolgreich auf einen neuen Server umgezogen! Falls ihr Bugs entdeckt oder sonstige Probleme habt, schreibt bitte auf diese Seite.

Bist du bereit? (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bist du bereit?
86a Episodenkarte-Bist du bereit.jpg

© Viacom

Episodennummer: 86a
Staffel/
Produktionsjahr:
5/2007
Originaltitel: Roller Cowards
Erstausstrahlung
USA:
27.07.2007
Erstausstrahlung
Deutschland:
11.11.2007
Vorherige Episode: Krabs auf Eis
Nächste Episode: Schöner neuer Abfalleimer
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
Gary Tom Kenny
Patrick Star Marco Kröger
Larry, der Hummer Jörg Hengstler
Flammende Faust des Schmerzes.jpg
Die Flammende Faust des Schmerzes

© Viacom

SpongeBob und Patrick sind in der Episode Bist du bereit? aus der fünften Staffel eine neue Achterbahn in der Handschuhwelt eröffnet wird, die es in sich hat.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

„Bitte die Arme und Beine während der Fahrt auf gar keinen Fall raushalten!“ © Viacom

Es ist Abend in Bikini Bottom. SpongeBob Schwammkopf liest Gary gerade ein Buch vor. Plötzlich bricht Patrick Star durch die Hausmauer mit seinem Fernseher unter dem Arm. Im Fernseher wird gezeigt, dass es in der Handschuhwelt eine neue Achterbahn, „die Flammende Faust des Schmerzes“ gibt. In der Nacht hat SpongeBob einen schrecklichen Albtraum, in dem er ins Handschuhland fliegt. Kaum hat er das Personal hinter sich gelassen, verwandeln sie sich alle in Kreaturen der Unterwelt. Völlig nichtsahnend fragen die beiden eine Person mit Umhang (→ Sensenmann) und steigen ein. Nach kurzer Fahrt bricht die Schiene und beide stürzen in ihr eigenes Grab. Davon erwacht SpongeBob und sagt sich, dass er keinesfalls mit der Achterbahn fahren wolle. Dann fahren sie mit dem Bus zur Handschuhwelt. Im Bus bekommen beide richtig Angst, weil vor ihnen zwei Kinder darüber reden, wie es einem der Besucher die Rückengräte rausgefetzt hat, als er mit der Achterbahn gefahren sei. Um nicht mit der Achterbahn fahren zu müssen, probieren sie folgende Tricks aus:

  • Eintrittskarten verlieren
  • Foto von Patrick und dem Handschuh-Heini.
  • Mit dem „Fäustchen“ fahren (die beiden haben schon davor Angst).
  • Auf die Toilette gehen (nur Patrick).
  • Eis essen.

Doch dann kommt aus dem Lautsprecher die Ansage, dass die Handschuhwelt in fünf Minuten schließen werde. Daher beschließen die beiden, doch eine Fahrt zu wagen. Sie fühlen sich stark und bereit. Doch der Wagen hat einen Defekt und die beiden können nicht losfahren. SpongeBob und Patrick sind stark erleichtert und erzählen ihre Angst die Fahrt betreffend dem jeweils anderen. Sekunden später ist der Defekt jedoch wieder behoben und der Wagen fährt wieder. In SpongeBob und Patrick keimt plötzlich die Angst wieder auf. Letztendlich soll SpongeBob noch ein Vertrag unterschreiben, dass die Handschuhwelt keine Haftung übernehme, falls den beiden etwas passiere. Dann fahren sie los. Es geht sowohl steil nach oben als auch rasant nach unten und irgendwann ist die Fahrt zu Ende. Und SpongeBob und Patrick haben tatsächlich ihre Rückengräten verloren, die ihnen ein Angestellter am Ausgang wiedergibt.

Trivia und Fehler

  • Obwohl im Werbespot von der Eröffnung am nächsten Tag gesprochen wird, sprechen die Fische im Bus von Leuten, die schon mit der Faust gefahren sind.
  • SpongeBob und Patrick sind zum zweiten Mal in der Handschuhwelt (erstes Mal in Bus verpasst).
  • Als Patrick sich neben den Handschuh-Heini stellen soll, ist die Achterbahn im Hintergrund nicht umzäunt. Dann sieht man SpongeBob, wie er Patrick sagt, dass er näher rangehen solle und man sieht wieder den Blick durch die Kamera. Die Achterbahn ist umzäunt.
  • Der Wärter beim Fäustchen ist derselbe wie am Eingang (Nat Peterson). Er kommt außerdem mehrmals in anderer Form in der Episode vor.
  • Warum besitzt SpongeBob eine Wirbelsäule? In der Episode Eichhörnchen-Witze sagt er, dass er keine Gräten hat und somit auch keine Wirbelsäule.
  • Larry ist in dieser Episode ca. zweimal so groß wie SpongeBob und Patrick, normalerweise ist er kleiner.
  • Dies ist eine der Lieblingsepisoden von Stephen Hillenburg.
  • Diesmal ist Patricks Fernseher nicht aus Sand.
  • Am Ende sagt SpongeBob: „Bereit für die nächste Runde?“ Dies ist aber nicht möglich, da der Park für den Tag geschlossen wird.
  • Als die beiden in die Achterbahn steigen, unterschreibt nur SpongeBob, dass die Handschuh-Welt nicht haftet, wenn etwas passiert.

Alle Charaktere

© Viacom

Zitate

  • Patrick: „Diese Fahrt war vielleicht zu viel für diesen kleinen Hosenscheißer.“
  • Ansagerin: „Bitte warten Sie mit dem Aussteigen, bis der Wagen zum Stillstand kommt. UND HÖREN SIE AUF ZU HEULEN!“
  • SpongeBob: (liest) „„Warnung! Die Fahrt verursacht eventuell: Heulen, Schreien, Stoßartiges Erbrechen, Amnesie, Grätenverlust, unangenehme Unfälle, Blähungen… Und explosive Durchfallattacken“! (nervös) Ist das alles?“
    Patrick: „Was für eine Lachnummer, die Hälfte davon hatte ich schon heute Morgen.“

Mitschrift und Bewertung


← 4. Staffel 5. Staffel 6. Staffel →
81 82a 82b 83a 83b 83c 84a 84b 84c 85a 85b 86a 86b 87a 87b 88a 88b 88c 89a 89b 90a 90b 90c
91a 91b 92 93a 93b 93c 94a 94b 95a 95b 96 97a 97b 98 99a 99b 100a 100b
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen