Besuche uns auch auf Facebook-Logo 200px.png!

Stanley S. Schwammkopf (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stanley S. Schwammkopf
100b Episodenkarte-Stanley S. Schwammkopf.jpg

© Viacom

Episodennummer: 100b
Staffel/
Produktionsjahr:
5/2007
Originaltitel: Stanley S. SquarePants
Erstausstrahlung
USA:
23.11.2007
Erstausstrahlung
Deutschland:
25.04.2008 (Nick Premium)
30.05.2008 (Nick)
Vorherige Episode: Burger braten verboten
Nächste Episode: Schicker wohnen
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
Stanley S. Schwammkopf Rainer Fritzsche
Thaddäus Tentakel Eberhard Prüter
Sandy Cheeks Cathlen Gawlich
Patrick Star Marco Kröger
Mr. Krabs Jürgen Kluckert
Sheldon J. Plankton Thomas Petruo
100b SpongeBob-Stanley.jpg
Stanley und SpongeBob

© Viacom

Cousin Stanley besucht in der Episode Stanley S. Schwammkopf aus der fünften Staffel SpongeBob, wobei sich rausstellt, dass Stanley aufgrund seiner Schusseligkeit überall für Chaos sorgt.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Eines Tages bekommt SpongeBob ein Paket mit seinem Cousin Stanley S. Schwammkopf als Inhalt zugeschickt. In einem Brief von Sherm Schwammkopf erfährt er, dass Stanley dessen Wohnung zerstört hat als er bei ihm lebte und SpongeBob Stanley nun bei sich leben lassen soll. Sogleich will Stanley SpongeBobs Haus erkunden wie z. B. das Bad, den Kühlschrank und den Fernseher (wobei er selbige zerstört beziehungsweise flutet). Dabei bemerkt er Bilder von der Krossen Krabbe. Er wünscht sich auch, erfolgreich einen Beruf ausüben zu können, worauf die beiden losgehen, um sich Rat über Stanleys Fähigkeiten bei SpongeBobs Freunden einzuholen.
Doch alle Versuche scheitern: Thaddäus zieht um, Sandy Anzug wird durch Stanleys Zähne zerstört und Patrick wirft ihn aus seinem Haus, weil er nicht einmal „gar nichts“ richtig machen kann.
Also gehen sie zur Krossen Krabbe, in der Mr. Krabs Stanley herzlich aufnimmt und einstellt, weil er glaubt, dass dieser ein genauso effizienter und talentierter Arbeiter wie SpongeBob ist. Doch Stanley verbrennt neben zahlreichen anderen Missgeschicken versehentlich Geld. Als Mr. Krabs fragt, wer es gewesen sei, nimmt SpongeBob die Schuld auf sich. In der Küche macht Stanley dann versehentlich SpongeBobs Pfannenwender kaputt, was dazu führt, dass SpongeBob schließlich Mr. Krabs von Stanleys Inkompetenz erzählt. Als Stanley meint, er ruiniere jeden, will er schon frustriert weglaufen, doch kommt Mr. Krabs in dem Moment eine Idee: Er lässt ihn bei Plankton einstellen. Plankton seinerseits denkt, wenn Mr. Krabs ihm SpongeBobs Cousin überließe, würde dieser den Abfalleimer zu einem guten Restaurant machen. Doch stattdessen explodiert der Abfalleimer am Ende.

Trivia und Fehler

  • Die letzte Zeile des Briefes liest SpongeBob nicht laut vor: „I'M FREE, FREE!!“ („Ich bin FREI, FREI!!“)
  • Als man Thaddäus’ Haus sieht, ist Patricks Haus nicht da.
  • Das ist das dritte Mal, dass in einer SpongeBob-Episode der Pfannenwender Wendy kaputt geht (siehe Alles, was glitzert und Der Seepferdeflüsterer).
  • Als Stanley SpongeBobs Kühlschrank aufmacht, wirft er eine braune Flüssigkeit auf ihn. In der nächsten Szene ist sein verschmiertes Gesicht wieder sauber.
  • Mr. Krabs ist in dieser Episode auffallend freundlich zu SpongeBob.
  • Mr. Krabs und seine 3 Neffen könnten eine Anspielung auf die Duck Tales sein, da der reiche Onkel Dagobert seine 3 Neffen auch öfter abweist, ebenso die Art der Antwort, bei der jeder einen Satzteil sagt und, dass sie öfters Detektiv spielen. Das kann auch eine Anspielung auf die Drei ??? sein, denn denen wurde früher oft gesagt, dass sie nur Detektiv „spielen“.
  • Als SpongeBob das Paket sieht und in sein Haus geht, lässt er die Tür offen. In der nächsten Szene ist sie aber wieder zu.
  • Das ist das zweite Mal, dass man einen Cousin von SpongeBob sieht. Das erste Mal konnte man in der Episode Cousin des Grauens seinen Cousin BlackJack sehen.

Alle Charaktere

© Viacom

Zitate

  • Patrick: „Was kannst du denn gut?“
    Stanley: „Gar nichts.“
    Patrick: „Wie interessant.“
  • Stanley: „Darf ich sie anfassen?“ (berührt die Kasse - die Kasse geht in Flammen auf)
  • Plankton: „Guten Morgen, Mr. Schwammkopf!“
    Stanley: „Morgen, Boss.“ (geht in den Abfalleimer)
    Plankton: „Ist das zu fassen? Krabs lässt den Cousin seines besten Burgerbraters bei mir…“
    (Der Abfalleimer explodiert.)
    Plankton: „Tja, so sieht also das Ende aus…“
  • SpongeBob: „Hätten Sie mal ’ne Sekunde?“
    Mr. Krabs: „Die Zeit läuft! […] Deine Zeit ist gleich um!“

Mitschrift und Bewertung


← 4. Staffel 5. Staffel 6. Staffel →
81 82a 82b 83a 83b 83c 84a 84b 84c 85a 85b 86a 86b 87a 87b 88a 88b 88c 89a 89b 90a 90b 90c
91a 91b 92 93a 93b 93c 94a 94b 95a 95b 96 97a 97b 98 99a 99b 100a 100b
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen