Das Projekt der Überarbeitung von Episodenmitschriften hat begonnen!
Wenn du wissen willst, was es damit auf sich hat, klicke hier. Wenn du uns helfen willst, dann melde dich in diesem Thread im SpongeForum!

Der Planet der Quallen (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Planet der Quallen
169b Episodenkarte-Der Planet der Quallen.jpg

© Viacom

Episodennummer: 169b
Staffel/
Produktionsjahr:
8/2011
Originaltitel: Planet of the Jellyfish
Erstausstrahlung
USA:
31.03.2012
Erstausstrahlung
Deutschland:
19.05.2013
Vorherige Episode: Allerhöchstes Glück
Nächste Episode: Gratis-Übel
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
Patrick Star Fritz Rott
Thaddäus Tentakel Eberhard Prüter
Mr. Krabs Jürgen Kluckert
Sandy Cheeks Cathlen Gawlich
Gary Tom Kenny
169b SpongeBob-Patrick.jpg
Irgendetwas scheint anders an Patrick zu sein…

© Viacom

Der Planet der Quallen ist eine Episode aus der achten Staffel, in der SpongeBob und Sandy gegen einen bösen Quallenanführer kämpfen, der die Einwohner Bikini Bottoms durch Quallenklone ersetzen möchte.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Der Patrick-Klon in der Krossen Krabbe © Viacom

SpongeBob und Patrick fischen gerade Quallen, werden jedoch derweil von einem außerirdischen Wesen, dem sogenannten Quallenanführer, aus einer Höhle heraus beobachtet. Der Außerirdische schnappt sich eine Qualle, welche vorbeigeflogen ist, vermischt ihre DNA mit seiner eigenen und erschafft dadurch die sogenannten Weltraumquallen, welche mithilfe einer speziellen Lauge, wie der Anführer fähig sind Wesen gegen außerirdische Doppelgänger zu ersetzen. Patrick, welcher sich gerade ausruhen wollte, wird zum Opfer der Außerirdischen, wird in einen Laugenkokon gesperrt und dupliziert, nun existiert ein zweiter, bösartiger Patrick. SpongeBob fängt eine Weltraumqualle, und zeigt sie „Patrick“, an dem er keinen Unterschied erkennt. Der Patrick-Klon gibt SpongeBob den Vorschlag, sämtliche Weltraumquallen einzufangen und an die Bewohner Bikini Bottoms zu verteilen, mit dem Hintergedanken, mehr Klone zu produzieren. Ebenfalls SpongeBob bekommt eine. Am selbigen Abend versucht die Qualle, SpongeBob zu klonen, verzeichnet aber keinen Erfolg. Als SpongeBob am Morgen zur Krossen Krabbe geht, ist diese voll mit Klonen, da SpongeBob die Quallen letzte Nacht verteilt hat. SpongeBob merkt aber gar nichts, nur dass die Klone keine Mayonnaise mögen, mit der Behauptung, es gäbe keine mehr. SpongeBob kommt das ziemlich verdächtig vor, da er weiß dass erst neulich eine Riesenlieferung von Mayonnaise in der Krossen Krabbe angekommen ist. Als SpongeBob im Kühlraum nachsieht und aus einer Wand aus Kartons eine Packung Mayonnaise holen möchte, fällt ihm hinter der Wand auf, dass lauter Kokons von der Decke hängen, in diesen sind alle Freunde von SpongeBob eingesperrt unter anderem Patrick, Thaddäus, Mr. Krabs, Fifi und ein namenloser Kunde (eig. Harold). SpongeBob ergreift die Flucht, allerdings wird er aber mit einem Lasso geschnappt und entführt. Die Entführerin ist Sandy, das einzige nicht kokonisierte oder geklonte Lebewesen in Bikini Bottom neben SpongeBob. Sandy ergreift den Plan mit SpongeBob, getarnt als Quallenklone zur Krossen Krabbe zu gehen und dort mittels Mayonnaise sämtliche Quallenklone zu vernichten. Die beiden fliegen jedoch auf, dennoch kann SpongeBob die Mayonnaise holen und damit die Klone bespritzen, welche dadurch zu einer schleimigen, neongrünen, leblosen Laugenmasse werden. Sie schreiten vor zum Kühlraum und bewerfen den Quallenanführer mit einem gefrorenen Klümpchen Mayonnaise, welches drastisch erhitzt, woraufhin der Quallenanführer mit samt allen Weltraumquallen, Quallen-Klonen und Laugenkokons explodiert. Die gefangenen Bewohner sind wieder frei und fragen sich was passiert ist. Nach einer elfminütigen Erklärungssequenz fragt sich Mr. Krabs, was er um Neptuns Willen mit dem ganzen Schleim auf dem Boden machen soll. Patrick stellt fest, dass dieser ziemlich gut schmeckt, also tut Mr. Krabs diese auf Krabbenburger und verteilt sie als spezielle „Grusel-Burger“ weiter. Jedoch bestellt sich Patrick einen Krabbenburger ohne Mayonnaise…

Trivia und Fehler

  • Diese Episode hätte in den USA bereits am 16. Januar 2012 ausgestrahlt werden sollen, wurde dort jedoch erst 2½ Monate später gezeigt, da eine neue Sendung namens „Fred: The Show“ am selbigen Tag Premiere feierte und SpongeBob im Gegenzug verschoben wurde.
  • Garys Klon ist zum Teil Gary zum Teil Topfpflanze.
  • Der Hintergrund der Episodenkarte ist aus der Szene in Thaddäus TentakelKopf, als SpongeBob und Thaddäus auf die Aliens treffen.
  • Das ist das zweite Mal, dass sich SpongeBob einen Horrorfilm ansieht. Zuvor tat er dies in der Episode Roboter Krabs.
  • Die elf Minuten, die SpongeBobs Erzählung an Mr. Krabs dauert, spielen auf die Länge der Episode an.

Alle Charaktere

© Viacom

Zitate

  • Patrick: (beim Vergeben der letzten Qualle an Thaddäus) „Er will eine, ob er will oder nicht!“

Mitschrift und Bewertung

← 7. Staffel 8. Staffel 9. Staffel →
153a 153b 154a 154b 155a 155b 156 157a 157b 158a 158b 159 160a 160b 161a 161b 162 163a 163b 164a 164b 165a 165b
166a 166b 167a 167b 168a 168b 169a 169b 170a 170b 171a 171b 172a 172b 173a 173b 174a 174b 175 176a 176b 177a 177b 178
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen