SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

GZU-31

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der GZU-31 © Viacom

Der GZU-31 ist eine Maschine mit wassergefüllter Mobilprozessor-Einheit. Er kommt von der Giftzwerg-GmbH und ist von Sheldon J. Plankton erfunden worden, um Karen zu beeindrucken. Man sieht sie nur in der Episode Schrott-Roboter. Zum Schluss schließt sie sich mit anderen Robotern an, um ein großer Roboter zu werden und die Geheimformel der Krabbenburger zu stehlen. Doch als der Roboter bei der Krossen Krabbe ankommt, fällt der Stecker aus der Steckdose und der Roboter geht aus.

Aussehen

Der GZU-31 ist mit Wasser gefüllt und läuft auf vier Beinen. Außerdem besteht seine Hülle aus weichem, flexiblen Material, sodass er erschlafft, wenn Wasser aus einem Leck austritt.

Weitere Roboter




Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen