Das Projekt der Überarbeitung von Episodenmitschriften hat begonnen!
Wenn du wissen willst, was es damit auf sich hat, klicke hier. Wenn du uns helfen willst, dann melde dich in diesem Thread im SpongeForum!

Die Kopffüßler-Loge (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Kopffüßler-Loge
115b Episodenkarte-Die Kopffüßler-Loge.jpg

© Viacom

Episodennummer: 115b
Staffel/
Produktionsjahr:
6/2008
Originaltitel: Cephalopod Lodge
Erstausstrahlung
USA:
17.02.2009
Erstausstrahlung
Deutschland:
Nick: 03.10.2009
Nick Premium: 27.07.2009
Vorherige Episode: Piratenopa
Nächste Episode: Besuch von Thaddäus
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
Thaddäus Tentakel Eberhard Prüter
Mr. Krabs Jürgen Kluckert
Patrick Star Marco Kröger
Loge.jpg
Thaddäus ist schon wieder so glücklich“

© Viacom

In der Episode Die Kopffüßler-Loge aus der sechsten Staffel erfahren SpongeBob und Patrick, dass Thaddäus Mitglied einer geheimen Loge ist, in der nur Kopffüßler als Mitglieder erlaubt sind. Als sie ihm zu einem Treffen folgen und entdeckt werden, hat das besonders für Thaddäus weitreichende Folgen …

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Eines Tages in der Krossen Krabbe bemerkt SpongeBob, dass Thaddäus an jedem dritten Mittwoch im Monat ungewöhnlich gut gelaunt ist. Als ein seltsamer Kunde mit Thaddäus spricht, beschließt SpongeBob, der Sache auf den Grund zu gehen. Zusammen mit Patrick spioniert er ihm am Abend nach und entdeckt, dass ihr Nachbar ein Mitglied einer geheimen Gesellschaft ist. Das einzige Problem ist, dass die Gesellschaft nur Meeresbewohner mit Tentakeln zulässt und daher mehr als empört ist, als SpongeBob und Patrick plötzlich während des geheimen Aufnahmerituals dastehen und applaudieren. Sofort werden sie mit Thaddäus durch das Dach des Clubs hinausgeworfen. Thaddäus ist am Boden zerstört, doch SpongeBob will ihn aufmuntern und gründet einfach seinen eigenen Club, die Feder-Freunde. Doch Thaddäus kann und will sich nicht mit dem Aufnahmeritual oder der Uniform anfreunden und will unbedingt in seinen alten Club zurück. Also schlägt SpongeBob vor, mit einem Trick Thaddäus’ Wiederaufnahme zu realisieren. Thaddäus soll die Loge vor einem Monster retten, welches die Kopffüßler bedroht, sodass diese in seiner Schuld stehen. SpongeBob und Patrick verkleiden sich also mit einer riesigen Socke als gigantischer Albino-Aal und erschrecken die Kopffüßler. Sofort steht Thaddäus zur Stelle und streckt das Untier mit einem einzigen Schlag nieder. Seine Vereinskameraden applaudieren und nehmen ihn sofort wieder auf. Leider applaudieren darauf auch SpongeBob und Patrick, womit sie sich wieder enttarnen. Drauf wird der unglückliche Thaddäus endgültig vom Club verwiesen. SpongeBob tröstet ihn damit, dass er immer noch den Feder-Freunden beitreten könne.

Trivia und Fehler

  • Einer der Tintenfische aus der Loge hat herzförmige Pupillen.
  • Der bei uns bekannte Ausdruck „Honigkuchenpferd“ lautet in Bikini Bottom „Honigkuchenfisch“.
  • Am Abend, als die Kamera Thaddäus’ Haus heranzoomt, hat jenes einen lilafarbenen Farbton.
  • Erst haben SpongeBob und Patrick Verkleidungen an, doch als sie in der Loge applaudieren, tragen sie wieder ihr normales Outfit.
  • Beim Episodennamen handelt es sich um einen Fehler bzw. einen Widerspruch zur Episode selbst: In der Episode werden die Tiere korrekterweise als Cephalopoden bezeichnet – der deutsche Name hierfür ist Kopffüßer. Die im Titel angesprochen Kopffüßler haben jedoch nichts mit der Tierklasse der Kopffüßer (Cephalopoden) zu tun.
  • Thaddäus trägt normalerweise ja sowieso keine Hose, warum halten SpongeBob und Patrick sich die Augen zu bzw. warum hat Thaddäus überhaupt eine Unterhose an?
  • Die Episode spielt teilweise auf den Illuminatenorden an, auch daran zu erkennen, dass das im Original verwendete „allsehende Auge“ hier durch ein Symbol ersetzt wurde, das sehr stark an ein Tintenfischauge erinnert.
  • Diese Episode wurde in der SchockBob-Woche ausgestrahlt.
  • Die Socke, die SpongeBob und Patrick benutzen, ist dreidimensional. Dieses Stilmittel wird auch schon in einer früheren Episode angewendet.
  • Die Loge ist zusammen mit der Pyramide eine Anspielung auf die Freimaurer, die auch ein Geheimbund sind und deren größtes Geheimnis der Sage nach in einer großen Steinpyramide mit goldenem Deckstein verborgen liegt.

Alle Charaktere

© Viacom

Zitate

  • Thaddäus: „Hallo, Bruder Roger!“
    Roger: „Tritt ein, Bruder Thaddäus!“
  • SpongeBob: „Wir machen unseren eigenen Club auf und der wird viel besser als die Cephalopoden-Toten-Hosen-Loge.“
  • Thaddäus: „Sie haben mich aus der Cephalopoden-Loge geworfen.“
    SpongeBob: „Dürfen wir dafür eintreten?“
    Thaddäus: „Bist du als kleines Kind mal auf den Kopf gefallen?“
    SpongeBob: „Ah, Thaddäus, woher weißt du das?“
    Thaddäus: „Übersinnliche Kräfte.“

Mitschrift und Bewertung


← 5. Staffel 6. Staffel 7. Staffel →
101a 101b 102a 102b 103a 103b 104a 104b 105a 105b 106a 106b 107a 107b 108a 108b 109a 109b 110a 110b 111 112a 112b 113a 113b
114a 114b 115a 115b 116a 116b 117a 117b 118a 118b 119a 119b 120a 120b 121a 121b 122a 122b 123 + 124 125a 125b 126

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen