SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

Mrs. Puff

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
MrsPuff.jpg © Viacom
Name: Poppy Puff
Spezies: Kugelfisch
Adresse: Bikini Bottom, Pazifischer Ozean
Beruf:
Freunde:

Mr. Krabs

Lieblingsspeise:
  • Tiefseeschokomarzipankuchen (60b)
  • Pasta (30a)
Erster Auftritt: Prüfungsangst
Stimmen:

Poppy Puff (allgemein Mrs. Puff genannt) ist Inhaberin und Lehrerin der Bootsfahrschule, die SpongeBob besucht. Dieser ist jedoch schon dutzende Male bei der Prüfung durchgefallen und Mrs. Puff verzweifelt regelmäßig an ihm, da er durch seinen gefährlichen Fahrstil dazu neigt, Dinge zu zerstören. Als SpongeBob in der Episode Gefängnisstrafe einen heftigen Unfall baut, wird Mrs. Puff ins Gefängnis geschickt, weil sie die Verantwortung für ihn hatte.

Sie ist ein Kugelfisch und immer, wenn sie sich aufregt, pumpt sie sich auf. Des Öfteren muss sie deshalb sogar mit einem Krankenwagen abtransportiert werden; hierfür ist häufig SpongeBob verantwortlich, der sie nicht selten in den Wahnsinn treibt. Mrs. Puff ist Witwe, spricht aber gemeinhin nicht gern über das Schicksal ihres Ehemannes (er wurde vermutlich von Menschen eingefangen und fungiert seither als Lampe).

In der Episode Krosse Liebe verliebt sie sich in Mr. Krabs, wobei die Zuneigung auf Gegenseitigkeit beruht und Mr. Krabs ihretwegen fast sein ganzes Geld verloren hätte. Danach erzählte sie Mr. Krabs, dass sie sich nicht für sein Geld, sondern für ihn interessiere.
In der Staffel-10-Episode Wirbelhirn wird ein Date zwischen den beiden gezeigt, bei dem auch von Mr. Krabs erwähnt wird, dass sie sich regelmäßig treffen. Sie standen während des gezeigten Treffens kurz vor einem Kuss, bis SpongeBob und Patrick mit ihren Wirbelhirnen ihnen einen Streich gespielt haben. Außerdem nennt Mrs. Puff Krabs mit seinem Vornamen: Eugene. Der Comic Der Duft des Mr. Krabs handelt ebenfalls von einem Date der beiden.

In der Episode Der Schrecken der Straße, in der sie SpongeBob unberechtigterweise den Führerschein durch „Bonuspunkte“ gibt, wird durch den Satz „Dann muss ich in eine andere Stadt ziehen und eine neue Bootsfahrschule unter neuem Namen eröffnen… Nein, nicht schon wieder!“ bekannt, dass sie wohl ursprünglich woanders wohnte und anders hieß.

Mrs. Puff hat seit ihrer Kindheit eine Schnecke als Haustier, die große Ähnlichkeit mit Schnellie und Mary aufweist. Sie fällt außerdem in eine Art Trauma, wenn sie SpongeBob außerhalb der Bootsfahrschule trifft, wie in der Episode Krosse Liebe zu sehen ist. Sie kann allerdings aus diesem Trauma durch Schnipsen aufgeweckt werden, so wie Patrick.

In der Episode Burgermeister Patrick nimmt sie am Esswettbewerb teil und tritt gegen Oswald McNulty an. In der Episode SpongeBob wird ärztlich ist sie eine Patientin im Krankenhaus.

Inhaltsverzeichnis

Trivia

  • Ihr Vorname bedeutet im Deutschen „Mohn“. Ihr Nachname hingegen rührt von dem englischen Wort „pufferfish“ her und deutet damit auf ihre Spezies hin.
  • Laut der Episode Der Schrecken der Straße wohnte sie früher woanders und hatte einen anderen Namen. In der gleichen Episode erfährt man auch, dass sie Ballontiere knoten kann.
  • Wie man in der Episode Mrs. Puff, Sie sind gefeuert sehen kann, ist sie offenbar eine begabte Künstlerin.
  • In der Episode Eiskalt entwischt spielt sie Orgel, als Sandy und SpongeBob heiraten.
  • Sie wurde durch SpongeBobs Verschulden schon fünf mal inhaftiert.
  • In der Episode Verpufft leidet sie an einer Blumenallergie.
Eine Zeichnung von Mrs. Puff, die Patrick Star gemalt hat © Viacom

Auftritte

Mrs. Puff © Viacom

1. Staffel:

2. Staffel:

3. Staffel:

4. Staffel:

5. Staffel:

6. Staffel:

7. Staffel:

8. Staffel:

9. Staffel:

10. Staffel:

11. Staffel:

Filme:

Verhaftungen

Bilder

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen