SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

Gary

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung.png Diese Seite behandelt den Charakter Gary. Für andere Garys klicke hier.
Gary.jpg
Gary B. Schneckerich (auch: Gary Wilson Jr.)

© Viacom

Spezies: Schnecke
Geschlecht: Männlich
Adresse: Schneckenstraße 124, Bikini Bottom, Pazifischer Ozean
Körperfarbe: Schneckenhaus ist eine Pfirsich-Rosa-Mischung mit 5 blauen Punkten, blau-grüner Körper
Augenfarbe: Orange
Beruf(e):
Vorfahren: Prähistorischer Gary, Sluggo
Freunde: SpongeBob Schwammkopf, Patrick Star
Verwandte: Sluggo, Patrick Star (siehe Stammbaum der Stars)
Liebschaften: Schnellie, Mary
Interessen: Bücher, Politik, Schallplatten hören
Lieblingsspeisen: Snail-Po“-Schneckenfutter, „Snail Nip“, SpongeBobs Sofa, Schokolade-Algenplätzchen, Tiramisu, Krätze, Schneckenhappen
Erster Auftritt: Aushilfe gesucht
Stimme (engl.): Tom Kenny
137b Gary.jpg

© Viacom

Gary (engl.: Garald Betram Snail) ist SpongeBobs Haustier, das schon von klein auf bei ihm lebt. Jedoch sind Widersprüche in einzelnen Episoden festzustellen, die besagen, dass er eines Tages vor der Haustür von SpongeBob aufgefunden worden sei. Bei Gary handelt es sich um eine männliche Schnecke, die Katzenlaute von sich gibt, bei Feierlichkeiten auch mal bellen kann (Gegenteiltag) und, um auf sich aufmerksam zu machen, wie ein Löwe brüllt.

Inhaltsverzeichnis

Über Gary

Er beherrscht das Schuhe-Binden und ist in vielen Episoden sehr kultiviert, was sich vor allem darin zeigt, dass er auf dem Gebiet der Poesie bewandert ist (10a) und spezielle Benimmregeln stets, vor allem zu Tisch, einhält. Er interessiert sich überdies für die Politiksparte der Zeitung sowie für Bücher, wobei er besonders ausgewählte Werke von Emily Dickinson bevorzugt (15a).
Wie in der Episode Mundgeruch angedeutet wird, ist Gary offenbar auch gewandter Violinist: Als SpongeBob Zwiebeln für seinen Eisbecher schneiden will, bittet er sein Haustier, ihn dabei mit trauriger Musik auf der Geige zu begleiten, während SpongeBob beim Zwiebelschneiden weint. Ferner sehen wir ihn in der Episode Eltern werden ist nicht schwer… kurzzeitig am Schlagzeug, als SpongeBob einen offenbar wenig amüsanten Witz von sich gibt. Er scheint auch ein ausgezeichneter Koch zu sein – zu sehen, als SpongeBob beim Frühstück ausruft: „Ich weiß zwar nicht, wie Du das hingekriegt hast, mein Lieber, aber das war die beste Tasse Toast, die ich je getrunken habe!“ (siehe Episode Sommeranfang).
Wie SpongeBob nur allzu gut weiß, hat sein Haustier allerdings eine Abneigung gegen das Baden (zu sehen in der Episode Die Wanne ist voll, welche damit eine der wenigen Episoden ist, in der Gary eher unkultiviert ist).

Gary in der Episode Das große Schneckenrennen © Viacom
Garys Schneckenhaus ist zerbrochen
(Gary allein ohne Haus) © Viacom
Gary liest das Buch Snail Jokes (Die Wanne ist voll) © Viacom

In seinen Träumen kann er sprechen, wobei seine anspruchsvolle Wortwahl ein weiteres Zeugnis seiner Intelligenz ist. Der Ort, an dem er sich während der Träume befindet, sieht aus wie ein riesiges Schneckenhaus, welches eine Bibliothek enthält (siehe Episode Nur geträumt). Gary verschlingt des Öfteren jede Menge Nahrung in kurzer Zeit, was sich negativ auf sein Gewicht auswirken kann (siehe Die sieben Todsünden). Die Post, die im Briefkasten der Schneckenstraße 124 landet, ist zu einem Großteil an Gary adressiert. Er ist es auch, der sämtliche Rechnungen bezahlt. SpongeBob versteht, was Gary durch sein Miauen zum Ausdruck bringen möchte. Als er einmal (siehe Episode Haben Sie diese Schnecke gesehen?) von zu Hause wegläuft (SpongeBob hatte vergessen, ihn zu füttern), wird er bald von einer alten Dame aufgenommen, die ihm eine warme und futterreiche Unterkunft bietet. Bald muss er allerdings erkennen, dass sie eine finstere Absicht hat. In der Episode Das große Schneckenrennen verliebt er sich in eine Schnecke namens Schnellie, welche auch an dem Rennen teilnimmt und für Thaddäus Tentakel antritt. In der Episode Königlicher Quatsch ist am Ende zu beobachten, dass Gary der eigentliche Erbe des Königs von Bikini Bottom ist und eine Verwandtschaft zu Patrick aufweist. In der Episode Der glänzende Gary besitzt er beim Aufwiegeln der anderen Tiere plötzlich Fäuste. Dass Schnecken Extremitäten haben, wird in derselben Episode deutlich, als Charles zu seiner Schnecke sagt, ihre Pediküre beginne in einer halben Stunde… Im Film ist er für kurze Zeit unter Planktons Kontrolle und ist gezwungen, Steinblöcke zu dessen Denkmälern zu ziehen. Im PC-Spiel SpongeBob Schwammkopf: Schlacht um Bikini Bottom stellt sich heraus, dass SpongeBob sein Haustier vor seiner Türschwelle gefunden hat.

Auf Gary konzentrierte Episoden

Aussehen

Garys Haut ist hellblau und an der unter Seite hellgrün bis gelb. Sein Schneckenhaus ist rosa mit einem roten Kringel. Darüber sind 5 lilafarbene Punkte. Seine Augenfarbe ist orange.

Trivia

  • Gary ist gegen folgende Krankheiten geimpft: Tollwut, Schneckenpest, Schalenfieber, Schneckige Schleimhautentzündung, Schneckitis und Pubertätsangst. So erfahren wir es jedenfalls in der Episode Schneckenwahnsinn. Trotzdem sagt der Tierarzt aber, dass Gary nicht am Schneckenwahnsinn, sondern an grantiger Schneckitis gelitten hat, die durch einen großen Splitter ausgelöst wurde.
  • Gary isst gerne Krätze, wie man in der Episode Juckreiz sehen kann.
  • In der Episode Juckreiz hört man von SpongeBob Garys vollständigen Namen: Gary B. Schneckerich.
  • Wofür das „B“ bei Gary B. Schneckerich steht, ist nicht bekannt.
  • In der Episode Schneckerlis wird Gary von SpongeBob hingegen Gary Wilson Jr. genannt.
  • In der Episode Spielkamerad des Grauens wird Gary von SpongeBob Gerald genannt.
  • Wie wir im Spiel „Die Kreatur aus der Krossen Krabbe“ erfahren, bekommt Gary Alpträume, wenn er vor dem Schlafen Krabbenburger isst.
  • Aus der Episode Alles, was glitzert wissen wir, dass Gary einen Diamanten unter seinem Schneckenhaus hat.
  • Gary miaut in der prähistorischen Episode „UGH“ (SpongeBob in der Steinzeit) genauso wie heute.
  • In der Episode Der König des Karate erfahren wir, dass Gary und SpongeBob sich schrumpfen und in Garys Schneckenhaus gehen können.
  • Im Schneckenhaus hat Gary drei Punkte auf der Nase.
  • In der Episode Ein Song für Patrick erfahren wir, dass Gary (ähnlich wie Plankton) gerne alte Schallplatten mit dramatischer Musik hört.
  • Gary kann wie ein Löwe brüllen (21a).
  • Wie wir in der Episode Das Nachtlicht sehen, hat Gary zwei Steckdosen an seiner Schale.
  • Gary kann wie ein Hund bellen (09b).
  • In der Episode Monsterbesuch in Bikini Bottom erfährt man, dass Garys Lieblingssorte Schneckenfutter „Zerstoßene Seeanemonen-Nebenprodukte“ heißt.
  • Gary hat unter seinem Haus einen Plattenspieler.
  • In der Episode Fahrschule Krabs kann Gary mit einem Bootmobil fahren.
  • Er fungiert auch als DJ in der Episode Verbrecher aus Mitgliedschaft, als es zum Tanzduell zwischen den Gruppen Sharks und Pods kommt.

Zitate

  • Miiiaaauuu!
  • Mau?
  • Miau, Nein!“ (35a)
  • Wuff“ (09b)
  • (zu SpongeBob): „Stört mich nicht im vollkommenen Traum durch des Lichtes blassen Schein, doch richtet mir die täglich' Nacht für seine Rückkehr ein.“ (15a)
  • „Im Traum ist man nicht an irdische Beschränkungen gefesselt!“
  • (zu SpongeBob): „Und hier etwas auf deinem Niveau: Einst lebte ein Mann in Peru, dem träumte, er aß seinen Schuh. Und er erwachte voll Schreck und der Schuh, er war weg und der Schnürsenkel gleich mit dazu.“ (Dies ist ein Limerick)
  • Miau, Plankton“ (Aus dem Film)
  • Denkst du, in meinem Schneckenhaus befindet sich nur heiße Luft?
  • Miau Mau Mau, Mau Mau Mau, Miiaaauuu!!!“ (schlägt mit zwei Fäusten auf das Rednerpult in der Episode Der glänzende Gary während des Aufstands)

Bilder





Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen